Erfolgreiches Treffen der Mühlen-Begeher im Stadtarchiv Mönchengladbach

Dr. Dr. Helge Kleifeld, Leiter des Stadtarchiv Mönchengladbach begrüßt die Anwesenden und wünscht einen guten Sitzungsverlauf. Er verweist auf die Zusammenarbeit von RMDZ und Stadtarchiv und die Hoffnung, dass bald die Mühlen in Mönchengladbach aufgenommen werden. 
Die Vorsitzende des RMDZ dankt allen Begeher*innen für die geleistete Tätigkeit in den letzten Jahren, insbesondere Frau Dr. Zenses, die sämtliche bisherigen Begehungen koordiniert hat.

Insgesamt wurden vom RMDZ die Mühlen in Aachen, Köln, Bonn, Düsseldorf, Solingen, Remscheid, Duisburg, Essen, Oberhausen, Mülheim an der Ruhr, dem Kreis Wesel, Kreis Kleve und Oberbergischen Kreis bis 2021 vor Ort begangen und inventarisiert.

Für 2022 sollen nun die Lücken im Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Kreis Neuss, Rhein-Sieg-Kreis, Kreis Aachen, Kreis Düren, Kreis Euskirchen, Rheinisch-Bergischen Kreis, Leverkusen und Mönchengladbach geschlossen werden.

Wer Interesse an der Begehung von Mühlen hat, kann sich gern beim RMDZ per Mail melden: info@rmdz.de. Wir suchen immer begeisterte Begeher*innen!

Bild
Mitglieder des RMDZ und der Leiter des Stadtarchivs Mönchengladbach stehen um einen Tisch und unterhalten sich

Die Redaktion