Pressekonferenz an der Stommelner Windmühle

Die Stommelner Windmühle ist eine Wahrzeichen für Stommeln und darüber hinaus eine der größten funktionstüchtigen Windmühlen im Rhein-Erft-Kreis. 

Bild
Bauplan von 1860 der Stommelner Windmühle

Ab 1860 wurde sie im Auftrag der Gemeinde Stommeln von dem Maurermeister Hermann Detmer aus Worringen und dem Mühlenbauer Ludwig Reuter aus Thorr erbaut. Damals war die Mühle noch nicht wie heute mit einem Ventikantenflügelsystem ausgestattet, sondern hatte Segelgatterflügel, eine spitze Kappe und zum Drehen der Flügel eine Steertwinde. Diese Details der Erstausstattung sind in der Bauzeichnung von 1860 nun wieder nachlesbar. Das RMDZ hatte die Zeichnung reinigen und soweit möglich restaurieren lassen.

Der sehr informative Pressebericht ist unter folgenden Link einsehbar: 

https://www.ksta.de/region/rhein-erft/pulheim/pulheim-bauzeichnung-ist-zurueck-in-der-stommelner-muehle-39804302

Zudem wurde auf der PK das Wesselinger Ehepaar Helga und Dr. Michael Sierck als Dokumentare für die Vor-Ort-Dokumentation des RMDZ vorgestellt.

Sie sind aktuell in den Städten des Rhein-Erft-Kreises unterwegs und nehmen die noch vorhanden Mühlen für die RMDZ-Datenbank auf. Wünschen wir Ihnen viel Erfolg und interessante Gespräche.

Bild
Pressetermin an der Stommelner Windmühle

Glück zu!

Die Redaktion