VOD-Treffen im Stadtarchiv Mönchengladbach

Dr. Dr. Helge Kleifeld, Leiter des Stadtarchivs Mönchengladbach, begrüßte alle Anwesenden recht herzlich in seinem Archiv. Danach übernahm die Vorsitzende des RMDZ das Wort und dankte dem Stadtarchiv für die sehr gute Unterstützung der Sitzung.

Auf der Sitzung am 22.11.2022 wurde Frau Zelek neu in die Reihen der Begeher aufgenommen. Sie wird zukünftig die Mühlen ihrer Heimatstadt Wuppertal aufnehmen. Mit Unterstützung des Stadtarchivs Wuppertal konnten die Vorarbeiten dafür abgeschlossen werden.

Bild
Sitzung der VOD-Begeher am 22.11.22 in Mönchengladbach

Dr. Kreiner teilte mit, dass er in den letzten Tagen den Kreis Neuss fertig aufgenommen hat und in den nächsten Monaten im ländlichen Raum Aachen und Heinsberg Mühlen erfasst.

Familie Sierck ist z. Z. in den Städten des Rhein-Erft-Kreises unterwegs und hat schon 37 Mühlenstandorte aufgesucht. Zum Auftakt ihrer Mühlen-Aufnahmen in Hürth und Erftstadt wurden Sie von der örtlichen Presse begleitet, der sehr ausführliche Bericht ist hier ladbar.

Koelner_Stadtanzeiger_22.8.22.pdf
Pressebericht zum Auftakt der Mühlenaufnahme im Rhein-Erft-Kreis.

Das nächste Treffen der Mühlen-Begeher wird im Frühjahr 2023 im Stadtarchiv stattfinden. Die Tagesordnung wird dann um Schulungen für KuLaDig und die Erstellung von regionalen Forschungsberichten erweitert.

Wer Interesse an Begehungen von Mühlenobjekten hat kann sich gern beim RMDZ (info@rmdz.de) melden. Wir freuen uns über Interessierte.

Glück zu!

Die Redaktion